Unternehmerische Sozialverantwortung


Bei Santino fühlen wir uns für unsere Umwelt verantwortlich. Deshalb betreiben wir im Rahmen der unternehmerischen Sozialverantwortung eine aktive Politik.

Der Mensch im Unternehmen

Santino befürwortet die Ziele, die von ILO Conventions (International Labour Organization) im Hinblick auf soziale Arbeitsbedingungen und soziale Bedingungen, wie z.B. Kinderarbeit und Diskriminierung formuliert worden sind. Santino ist ein Handelsunternehmen, das Textilien von Fabrikanten in Bangladesch, China, Pakistan, Ägypten, Türkei und Portugal kauft. Wir legen großen Wert darauf, dass die international geltenden Normen und Werte jederzeit bei allen unseren Geschäftstätigkeiten respektiert werden. 2007 hat Santino diesbezüglich einen Verhaltenskodex, bzw. ‚Code of Conduct‘ formuliert, der beachtet werden muss und für alle Fabriken, in denen unsere Produkte produziert werden, verbindlich ist. In den Verträgen, die wir jährlich mit unseren Lieferanten abschließen, werden diese Verhaltensregeln ebenfalls festgelegt. Der Code of Conduct ist ein wesentlicher Bestandteil unserer ‚General Terms and Conditions for Purchase and Deliveries‘. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auch von unseren Lieferanten zum Einverständnis unterschrieben. Unsere Agenten, die bei unseren Einkaufsgesellschaften in den Produktionsländern arbeiten, sorgen dafür, dass diese Anforderungen erfüllt werden.

Nachhaltiger Einkauf

Santino kauft nachhaltig gemäß den internationalen Richtlinien ein, die in „REACH“ und „Oeko-Tex“ festgelegt wurden. REACH ist eine EU-Verordnung, die im niederländischen Umweltschutzgesetzt festgelegt ist. Ziel des REACH-Systems ist die Beherrschung der Risiken, die gefährliche Stoffe beinhalten können. Die Durchführung beinhaltet eine verpflichtende Registrierung, Bewertung und eventuelle Zulassung dieser Stoffe. Oeko-Tex steht für Eco-Textilien.

Oeko-Tex ist ein weltweites unabhängiges Zertifizierungsinstitut, das Zertifikate für Produkte und Fabriken erteilt. Es prüft die Produkte, Stoffe und Accessoires, die in unserer Kleidung verwendet werden, auf verbotene und gefährliche Chemikalien. Wenn diese Produkte für den Verbraucher und Fabrikarbeiter nicht schädlich sind, werden sie zertifiziert. Es handelt sich um einen durchgängigen Prüfungsprozess der Produkte und Produktionsprozesse, wobei die Zertifizierung auch angepasste Gesetze berücksichtigt. Es ist ein dynamischer Prozess.

Textilien dürfen also weder Mensch noch Umwelt schaden. Alle diese Aspekte werden berücksichtigt und das gibt einem beim Tragen der Kleidung ein besseres Gefühl.

Sehen Sie sich unser Oeko-Tex Zertifikat hier an


BSCI

Für Santino ist nicht nur die unternehmerische Sozialverantwortung eine Selbstverständlichkeit, wir sind auch Mitglied der BSCI (Business Social Compliance Initiative). Die Business Social Compliance Initiative setzt sich weltweit für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Handelsverkehr ein. BSCI führt in zunehmendem Maße Audits bei Lieferanten durch, um festzustellen, welche Maßnahmen man seit dem letzten Audit zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen getroffen hat. Es handelt sich also nicht um ein Zertifizierungssystem, sondern um eine Methode, Verbesserungsvorschläge schrittweise bei den Lieferanten einzuführen und damit die Einhaltung dieser Verbesserungsmaßnahmen zu gewährleisten.

Sozialverantwortung

Als Organisation, die mitten in der Gesellschaft steht, unterstützt Santino Wohltätigkeitszwecke und gesellschaftliche Organisationen in der lokalen Umgebung und außerhalb unserer Landesgrenzen und arbeitet mit diesen zusammen.

  • Dank des Ronald MacDonald Hauses Südostbrabant hat ein krankes Kind seine Eltern immer in der Nähe. In dem Haus in Veldhoven übernachten Eltern und Geschwister von Kindern, die im Maxima Medisch Centrum aufgenommen sind. Ein Ronald McDonald Haus ist viel mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Eltern finden dort Unterstützung beim Management und den ehrenamtlichen Mitarbeitern, die dort arbeiten. Aber vor allem auch bei anderen Eltern, die sich in derselben unsicheren und schwierigen Situation befinden. Das Haus kann nicht ohne die Unterstützung von Spendern und Sponsoren bestehen. Eine besonders schöne und gute Initiative, für die Santino und Vespo gerne ihren Beitrag leisten.

  • Brothers and Sisters Nursery School Kotu in Gambia wird mit praktischen Angelegenheiten unterstützt, wie z.B. dem Anlegen eines Schulhofes und der finanziellen Unterstützung talentierter Studenten.


Weitere informationen

Klicken Sie für weitere Informationen auf die Logos der oben aufgeführten Organisationen.


Unsere DNA 

Klicken Sie für weitere Informationen auf die nachstehenden Abbildungen.

Unsere DNA

Erfahren Sie hier mehr darüber wer wir sind, und über unseren Auftrag und unsere Vision.

Verkauf

Hier für die Daten unserer Account Manager in Ihrer Region klicken

Kundendienst 

Hier für Kontakt und Informationen über unseren Kundendienst klicken.

Unsere Marken 

Sehen Sie sich hier unsere Marken an

Santino, B&C Collection, Matterhorn und Walra.

Loading
Loading